Alle Artikel in der Kategorie “Fotogrundwissen

Fotografischens Wissen wird vermittelt

Ein altes Bootswrack als Motiv

Ein Motiv, zwei Bilder

Viele Menschen sind der Meinung, dass Fotos die Realität zeigen müssen. Motiv und Umgebung sollen möglichst unverfälscht abgebildet sein. In vielerlei Hinsicht ist das auch nicht falsch. Sieht man Bilder in der Zeitung, sollte man davon ausgehen können, dass sie einen dokumentierenden, wahren Charakter haben. […]

Kommentare 6
Eine Gänseblume

Blümchen im Fokus – Tipps zur Blumenfotografie

Blümchen fotografieren! Das ist ja noch langweiliger als Briefmarken sammeln! So könnte ich mich mal geäußert haben, als ich mich noch nicht mit Fotografie beschäftigte und 20 Jahre jünger war. Inzwischen bin ich etwas gesetzter und finde die Blumenfotografie gar nicht mehr langweilig. Im Gegenteil! In einer Welt […]

Kommentare 4
Fisch II

Herausforderung Aquarium

Wer möchte nicht gerne beim Besuch eines Aquariums, die vorhandene Vielfalt an Motiven und Farben fotografisch festhalten? Beim Anschauen der Bilder erlebt man jedoch nicht selten, eine große Enttäuschung. Oft sind sie unscharf, im wahrsten Sinne des Wortes verschwommen oder die Farben stimmen nicht. Die […]

Kommentare 1
Titel - Von Arbeitsweg bis Kitsch

Von Arbeitsweg bis Kitsch…

Der Titel von „Arbeitsweg bis Kitsch“ hört sich erst einmal ein wenig seltsam an. Im etwas weiteren Sinne, geht es in einer Artikelreihe von Kai Kinghorst jedoch um genau solche Themen. Wer fundierte Informationen über verschiedene Bereiche der Fotografie sucht, der sollte mal bei seinem Fotoblog […]

Schreibe einen Kommentar
Bild zum Thema Zeit - Ein Metronom

Immer dieses „Freistellen“!

Von Freistellen wird gesprochen, wenn man das Hauptmotiv in einem Foto scharf abgebildet haben möchte, der Hintergrund jedoch unscharf wirken soll. Freistellen ist also ein gestalterisches Mittel in der Fotografie. Ein sehr beliebtes noch dazu. Um mit fotografischen Mitteln eine Freistellung zu erreichen, muss man sich mit […]

Kommentare 1